RhB G 2/3 + 2/2 Nr.25

Wie schon an der Faszination Modellbau in Friedrichshafen angekündigt, wurde die Produktion der Mallet Tenderlokomotive RhB G 2/3 + 2/2 Nr.25 wieder aufgenommen!

Nachdem die Konstruktion der Heisler Neuheit 2020 abgeschlossen ist, widmet sich nun Herr Lechner diesem Modell. Nach nun 5 Jahren müssen wir uns selbst erst wieder einarbeiten.

Es wird eine einmalige nummerierte Serie von 89 Bausätzen geben. Die Hälfte der Serie ist bereits vorbestellt bzw. von Kunden reserviert. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich.

Hier nochmals die Informationen aus der Frischdampf Nr.15:

Das Vorbild:

Die Tenderlokomotive Nr. 25 wurde von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur für die Rhätische Bahn Ende des 19. Jahrhunderts, gefertigt. Die Bauart war Mallet - Vierzylinder im Verbund, die Steuerung Walschaert, der Rahmen war ein Aussenrahmen. Der Dampf wurde über den Dampfdom abgenommen und an die hinteren Hochdruckzylinder geführt, mit dem Abdampf wurden die vorderen Niederdruckzylinder gespeist. Gelaufen ist sie bis zu ihrer Ausmusterung in den Jahren 1920/21 auf dem Stammnetz der RhB. Die Elektrifizierung und der große Kohlemangel ab dem Jahr 1913 haben dieser schwarzen Schönheit ein viel zu frühes Ende gesetzt und so wurde die Nr.25 in den Jahren 1920/21 schon wieder ausgemustert und nach Madagaskar verkauft, wo sie 1951 ausrangiert und leider verschrottet wurde.

Unser Modell:

Der vorbildgerechte Nachbau der Nr.25, im Maßstab 1:22,5 wird von uns als Bausatz in gewohnter Qualität angeboten. Der Dampfkessel ist mit einem Flammrohr mit Rauchrohren ausgestattet und wird mit Gas beheizt. Das Kesselwasser wird durch ein Speiseventil am Führerstand eingepumpt und kann auch während des Betriebs nachgespeist werden. Der Wasserstand des Kessels ist über ein Ø 6 mm Schauglas ablesbar. Die Zylinder sind über Spindeln entwässerbar, die Kolben sind, seit Jahren bewährt, aus Teflon gefertigt. Die Dampfzufuhr Frischdampf- Abdampf wird mit einem Verbundventil geregelt. Die Einzelteile der Lok sind bearbeitet (gerieben, Gewinde geschnitten, gelötet, geprüft), geschwärzt oder lackiert, fertig zur Montage. Die bebilderte Bauanleitung hilft beim Zusammenbau. Sinnvolle Ergänzungen sind: eine Fernsteuerung, die Dampfpfeife, unser RC-Gashahn sowie unser Starterset.

Technische Daten: LüPuffer/B/H: 465 / 115 / 167 mm 2 Zylinder Niederdruck 22 mm 2 Zylinder Hochdruck 14 mm Hub: 20 mm Flachschieber mit Voreilung Teflonkolben Zylinderentwässerung Flammrohrkessel mit Gasfeuerung Kesselinhalt: 380 ml Wasserstandsglas: Ø 6 mm Wassernachspeiseventil (unter Druck) Aussenrahmen Steuerung Walschaert gleichläufig Achslager gefedert Teflongelagerte Achsen Maßstab: 1:22,5 Gewicht: 4,8 kg Spurweite: 45 mm

LGB Radius 2 (Radius1 wird noch angestrebt..) Räder sind elektrisch isoliert Achsfolge (1´B)B Inkl. Manometer und Syphon Für RC-Steuerung vorbereitet: Zylinderentwässerung, Umsteuerung, Verbund, Dampfhahn. Best.Nr. 23800 Bausatz 3.390,00 €

Die Produktion wird wohl einen großen Teil des Jahres 2020 in Anspruch nehmen.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.

REGNER Dampf-und Eisenbahntechnik

Inh. Mischa Lechner
Erlenweg 3 D-91589 Aurach
Tel: 0049 / 09804/-1745 Fax: -1781 regner-dampftechnik@t-online.de
www.regner-dampftechnik.de
Nr. Finanzamt: 203/244/00509
UST-ID Nr. DE313 384 797

© 2017 by REGNER Dampftechnik.